( * )
( * )
( * )
( * )
( * )
( * )
( * )
( * )
Principe Hotel Bibione

Geschichte

Immagine principale

Erfahrung: der Luxus der Zeit 

Die Geschichte des Hotel Principe beginnt im Jahr 1959, als der damals siebenundzwanzigjährige Giancarlo Dotto seine Mutter Corinna davon überzeugt ein großes Grundstück direkt am Meer zu kaufen, um dort ein Hotel mit 80 Zimmern, verteilt auf sieben Stockwerken, zu bauen. Am 9.

 

Juni 1963 eröffnen die Brüder Giancarlo und Ferdinando Dotto das Hotel Principe, das in nur wenigen Jahren von einer drittklassigen zu einer zweitklassigen Struktur wird. Im Jahr 1980 ist es das einzige erstklassige Hotel in Bibione und im Jahr 1985 wird der große und beeindruckende Swimmingpool von 25 x 15 Metern gebaut, an dessen Seite ein weiteres Becken von 6 x 6 Metern für den Freizeitspaß der kleineren Gäste entsteht.

 

Seit über 50 Jahren wird das Hotel direkt von der Familie Dotto geführt, die ihre Gäste verwöhnt und ihnen stets Neuheiten und Überraschungen widmet. Berühmtheiten gab es genügend, doch im Principe werden alle wie "kleine Prinzen" behandelt. Und genau diese kleine Besonderheit macht aus dem Hotel Principe heute das Elitehaus von Bibione, das von einer eleganten italienischen und internationalen  besucht wird.